Anleitung zum Träumen

Startseite>Bücher>Anleitung zum Träumen

Anleitung zum Träumen

8,0321,89 MwSt. inbegriffen

Taschenbuch: € 19,90 broschiert, versandkostenfrei nach D, CH, A
E-Book: € 7,30

Bei beiden Versionen zuzüglich länderspezifische Mehrwertsteuer

 

Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Jeder Mensch träumt Nacht für Nacht. Meist wissen wir nach dem Aufwachen von gar nichts, allenfalls bleibt eine besondere Stimmung zurück oder einzelne flüchtige Bilder. Doch unsere Träume sind kostbar: sie bereichern unser Tag-Leben, wenn wir sie ernst nehmen und uns um sie bemühen. Oft weiß unser Unbewusstes besser als unser bewusstes Denken, was uns gut tut oder was uns fehlt.

Die Wiener Schlaf- und Traumforscherin Brigitte Holzinger nimmt den Leser mit in die Welt der Träume. Sie zeigt:

  • wie wir uns besser an Träume erinnern
  • wie wir unsere Träume befragen können
  • wie wir unsere Träume in den Alltag holen – wie uns Träume als Wegweiser dienen
  • wie wir mit Albträumen umgehen
  • wie wir das Klarträumen erlernen können.

Anregende Beispiele erläutern die Traum-Arbeit, die unsere Kreativität und Intui-tion stärken kann. Wissenswertes über den Umgang mit Träumen in früheren und in fremden Kulturen und Informationen aus der Schlaf- und Traumforschung runden das kreative Traumbuch ab.

Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort
  • Gesunder Schlaf für bessere Träume – Bessere Träume für gesünderen Schlaf
    • Schlafcoaching (Holzinger – Klösch)®
    • Grundlagen des Schlafes
    • Schlafedukation und dessen Wurzeln in der Kognitiven Verhaltenstherapie
    • Entspannungsmethoden wie Hypnose und Meditationstechniken
  • Traumspuren, Oder: Wie wir unseren Träumen näher kommen
    • Teil 1: Einige Grundregeln
    • Wie erinnert man sich am besten?
    • Übung: Träume erinnern und erspüren
    • Teil 2: Der zweite Schritt – Traumarbeit re-dreamed
  • Was träumen in anderen Kulturen bedeutet
  • Worauf wir zurückgreifen, wenn wir uns mit Träumen befassen
  • Träume deuten:
    • Sigmund Freud (1856 – 1939) und Carl Gustav Jung (1875 – 1961)
  • »Neuronenfeuer« – Was wir über unser träumendes Gehirn wissen
    • Im Gespräch mit Allan Hobson
    • Der Schlafzyklus
    • Die Physiologie des REM-Schlafs unter besonderer Berücksichtigung des Träumens
  • Traumarbeit in der Gestalttherapie
    • Übung: Träume fühlen
  • Wie sich der Körper in unseren Träumen ausdrückt
    • Übung: Auf die »Körpersprache« eines Traumes achten:
  • Luzides Träumen Innere Weitung oder die Eroberung der Traumumgebung
    • Übung: Das nächste Mal, wenn ich träume, weiß ich, dass ich träume…
  • Wie man Albträume bändigen und bewältigen kann
  • Luzides Träumen – eine Technik zur Bewältigung von Albträumen
    • Übung: Albträume zähmen
    • Übung: Aus Träumen schöpfen

 

Aus dem Vorwort

“Dieses Buch richtet sich an Leserinnen und Leser, die mit ihren Träumen umgehen wollen, sich Tipps holen und sich inspirieren lassen wollen. Die einzelnen Kapitel geben meine höchstpersönlichen Zugänge wieder.

Ich versuche in diesem Buch, meinen Zugang zum Träumen und was uns Träume schenken können darzustellen, und erhebe damit nicht den Anspruch, allumfassend allem, was so existiert zum Thema Traum, gerecht werden zu wollen oder zu können.”

“Dieses Buch richtet sich an Leserinnen und Leser, die mit ihren Träumen umgehen wollen, sich Tipps holen und sich inspirieren lassen wollen. Die einzelnen Kapitel geben meine höchstpersönlichen Zugänge wieder.

Ich versuche in diesem Buch, meinen Zugang zum Träumen und was uns Träume schenken können darzustellen, und erhebe damit nicht den Anspruch, allumfassend allem, was so existiert zum Thema Traum, gerecht werden zu wollen oder zu können.”

“Dieses Buch richtet sich an Leserinnen und Leser, die mit ihren Träumen umgehen wollen, sich Tipps holen und sich inspirieren lassen wollen. Die einzelnen Kapitel geben meine höchstpersönlichen Zugänge wieder.

Ich versuche in diesem Buch, meinen Zugang zum Träumen und was uns Träume schenken können darzustellen, und erhebe damit nicht den Anspruch, allumfassend allem, was so existiert zum Thema Traum, gerecht werden zu wollen oder zu können.”

 

Zusätzliche Information

Buchformat

Taschenbuch, E-Book

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Anleitung zum Träumen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben